SEIFENSPENDERPFLEGE für Air-Wolf Seifenspender

In regelmäßigen Abständen sollten die Nachfüllbehälter und die Pumpen von
Seifenspendern mehrfach mit heißem Wasser durchspült werden, um Reste alter Füllungen gründlich zu entfernen. Soweit materialverträglich, kann die Reinigung der Innenbehälter auch in einer haushaltsüblichen Geschirrspülmaschine durchgeführt werden.

Auch die Spendergehäuse sollten regelmäßig von der Wand genommen werden, um dahinter angesammelte Ablagerungen und Verschmutzungen zu entfernen. Die Gehäuse sollten bei grober Verschmutzung zuerst innen und außen mit einer milden Seifenlauge und einem weichen Tuch gereinigt werden.

Zusätzlich empfehlen wir, Spender in Edelstahl abschließend mit einem Pflegemittel zu behandeln, da dadurch nicht nur eine optisch gleichmäßige Oberfläche entsteht, sondern auch ein Schutzfilm gegen erneute Verschmutzung und Fingerspuren aufgebracht wird.
Für die Spenderpflege nicht erforderlich, aber zum Schutz der Benutzer gegen
Keimübertragung ist es auch sinnvoll, den Bedienknopf oder -hebel von Seifenspendern
regelmäßig zu desinfizieren.

Schliessen